Ein attraktiver ÖPNV, ein leistungsfähiges Schienen-, Straßen- und Radwegenetz sind für die Freien Wähler gleichberechtigte Elemente eines bürgerfreundlichen Mobilitätskonzepts.

  • Die Elektrifizierung der Bodensee-Gürtelbahn wird vorangetrieben.
  • Die Vernetzung des ÖPNV über Kreisgrenzen hinweg und eine bessere grenzüberschreitende Anbindung soll erfolgen.
  • Die Taktung des Seehas nach 22 Uhr wird erhöht.
  • Der Bahnverkehr muss stärker vernetzt werden mit weitergehenden Angeboten wie z.B. Carsharing und Radverleih.
  • Die Radmitnahme in Zügen muss kostenlos sein.
  • Die Planung eines Radschnellweg von Singen über Radolfzell, Allensbach und Reichenau nach Konstanz wird vorangetrieben.
  • Ausbau und Ergänzung der Radwege zu einem kreisweiten Radwegenetz.

Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite