Matthias Mende begrüßte 21 Mitglieder der Ortsverbände, den Vertreter des Südkurier sowie Herrn Henke vom Landesverband, der die späteren Wahlen leitete.

Bei der letzten Wahl wurden die FW im Kreis zweitstärkste Kraft nach der CDU mit 14 Sitzen und 17,9 % der Stimmen. Die CDU ist stärkste Fraktion mit 23 Sitzen und 33,9 % der Stimmen. SPD 11 Sitze, Grüne 11 Sitze, FDP 5 Sitze. Ziel im Kreis ist es 20 % der Stimmen zu holen und zweitstärkste Fraktion zu bleiben.

Im Wahlkreis mit ca. 220.000 Wahlberechtigten gibt es insgesamt 7 Wahlkreise. Größter Wahlkreis ist Konstanz-Reichenau-Allensbach mit 34 %. Singen und Umgebung folgen mit 19 %. 2014 waren es 3 Mandate im Wahlkreis Konstanz: Dr. Zoll, Jürgen Faden und Pius Wehrle. Alle drei Kandidaten kandidieren erneut. Angestrebt ist ein viertes Mandat.

Die Kernaussage, parteibuchunabhängig nur in der Kommune und auf Kreisebene politisch aktiv zu sein, ist der Grundstein des Erfolges der FW in Baden-Württemberg. Die FW stellen in Ba-Wü als stärkste kommunal politische Kraft von 18.058 Gemeinderäten in Ba-Wü 8.512 GR, das 47 %, CDU mit 4.888 Sitzen oder 26,5 %.

Das Ergebnis der Aufstellungsersammlung, die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl im Wahlkreis 1,  findet sich hier.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels